Teamvorstellung

Kampfsportschule in München
Kampfkunst und Selbstverteidigung
für Erwachsene und Kinder jeder Altersgruppe

Die Academy of Martial Arts & Close Protection wurde von Unternehmen und verschiedenen Verbänden ausgezeichnet. Unsere Trainerstab verfügt über eine Vielzahl von Referenzen und Auszeichnungen. Der Inhaber und Ausbildungsleiter war 10 Jahre Ausbilder in einer Kommandospezialeinheit und 9 Jahre weltweit aktiv im bewaffneten Personenschutz. Bei uns lernen Sie von Profis, garantiert kein gefährliches Halbwissen!

ArrowArrow
Shadow
Slider

Unser TEAMTeam Ehrlichkeit Achtung Miteinander

Die Schule orientiert sich an der Tradition der Kampfkünste. Wir sind bestrebt, die darin enthaltenen sportlichen und ethischen Werte wie auch deren philosophische Errungenschaften zu pflegen und zu fördern. Unser Ausbilderteam verfügt über langjährige Einsatzerfahrungen im In- und Ausland. Trainer aus den Spezialeinheiten! Lernen Sie von aktiven und ehemaligen Angehörigen militärischer und polizeilicher Spezialeinheiten! Ausbildung von Profis garantiert fundiertes Können und bewahrt vor gefährlichem Halbwissen! Raus aus der Opferrolle! Stärke, Erfolg und Life Balance durch Kampfkunst. Motivation, Gesundheit, Fitness & Fun. Verlasse die Komfortzone…

Inhaber und Schulleiter Kampfsportschule München und Verbandsgründer Joachim Schmidt
seit 1988 hauptberuflich im Sicherheitsbereich
ehem. 10 Jahre Profi Spezialeinheit
9 Jahre weltweit im bewaffneten Personenschutz
Leiter Sicherheit
Member Internationale Hall of Fame
Sifu Wing Chun Kung Fu & Modern Hybrid Fighting
Ehrentitel Shihan, bedeutet „Experte“
Großmeister u. Referent im In- und Ausland
Prüfer und Fachlehrer Kampfkunst
Lehrer in der Trainerausbildung
Kampfsport mehr als 25 Jahre

Trainerstab


Andreas 3. Dan
Wing Chun Master
Self Defence Instructor
Karate


Frank 3. Dan
Schwergewichtsmeister
Rheinland Pfalz 2x Vize
Meister in Ju-Jitsu
Stickfighting MMA


Marco 3. Dan
Wing Chun Master
Self Defence Instructor


Daniel 2. Dan
Wing Chun
Thai/Kick/Boxen
Nahkampfmeister
Meister in Ju-Jitsu
Stickfighting
Self Defence Instructor


Mark 2. Dan
Wing Chun Übungsleiter
Nahkampfmeister
Meister in Ju-Jitsu
Self Defence Instructor


Alois 1. Dan
Master Wing Chun
Self Defence Instructor
JDK


Rainer 1. Dan
Thai/Kick/Boxen
Self Defense Instructor
Übungsleiter Wing Chun


Sandro 1. Dan
Master Juniór Wing Chun
Self Defence Instructor


Lewin 1. Dan
Master Juniór Wing Chun
Self Defence Instructor

Wo findest Du uns?
AOMA Academy of Martial Arts & Close Protection
Joachim Schmidt Leiter der AOMA Trainingszentren
Headquarter Klausenburger Straße 9
81677 München Bogenhausen
Office Center Haus B
E-Mail: aomajs@gmail.com

Wir sind in Bogenhausen, gleich in der Nähe von: Englschalking, Zamdorf, Riem, Kirchtrudering, Trudering, Ramersdorf, Haidhausen, Steinhausen, Berg am Laim, Neue Messe München, Daglfing, Johanneskirchen, Oberföhring, Feldkirchen, Dornach, Haar. Wir bieten an: Kampfkunstschule, Selbstverteidigung, Sicherheitstraining, Selbstbehauptung, Deeskalation, Kampfsport, Selbstverteidigung.

Trainingsmethodik
„Die Kraft der Muskeln ist begrenzt. Die Kraft des Geistes ist unendlich.“
“Lernen ist wie rudern gegen den Strom – wer aufhört, treibt zurück.”
„Dein Leben hat keine Fernbedienung. Steh auf und nimm es selbst in die Hand.“
„Dein Körper erreicht das, was Du in Deinem Kopf denkst!“
„Glaube an eine Grenze und sie ist Dein.“

Freude am Sport und der Bewegung stehen für uns im Vordergrund. Weitere Aspekte der Trainingseinheiten sind: soziales Verhalten, Charakterschulung, Förderung des Selbstbewusstseins, Konzentrationsfähigkeit, Disziplin, Teamgeist, Koordination, Stärkung der Muskulatur, Dehnung, motorische Fähigkeiten, konditionelle Eigenschaften, langfristige Ausbildung der technisch taktischen Fähigkeiten, Selbstverteidigung, Gürtelprüfungen, Partnerarbeit, Wettkampf.

Unsere Ziele sind die Ziele unserer Schüler und Mitglieder

  • Selbstvertrauen und Selbstbehauptung
  • positiver Einfluss auf die Gesellschaft
  • Kontrolle, Erfolg und Motivation
  • Gesundheit und Fitness
  • Lebenskompetenzen

Persönliche Zielsetzung
Wir machen Ihre Ziele zu den Unseren und bringen Körper und Geist zurück in die Beweglichkeit!

Wie entwickle ich meine Ziele:

  • Ich lerne jeden Tag mehr über mich selbst
  • Ich kontrolliere meine Gedanken
  • Ich bin gefestigt und übernehme Verantwortung
  • Ich wertschätze meinen Körper und achte auf ihn
  • Ich achte und wertschätze andere Menschen
  • Ich richte meinen Blick auf das Wesentliche
  • Ich lebe im Hier und Jetzt, nehme an was geschieht
  • Ich achte auf meine Gefühle lerne sie anzunehmen und loszulassen

Wir sind bestrebt, die in traditionellen Kampfstilen enthaltenen sportlichen und ethischen Werte wie auch deren philosophische Errungenschaften zu pflegen und zu fördern.

Training nach den 5 Elementen
Alle Stilrichtungen des Kung Fu streben nach einem dynamischen Gleichgewicht zwischen den Polaritäten (hart und weich, aktiv und passiv, schnell und langsam …) Yin und Yang vermehren und vermindern sich zugleich gegenseitig und in stetigem Wechsel. Die Symbolik dieser Beziehung der Gegensätze zeigt das bekannte und in vielen Kampfsportschulen verwendete Symbol. Dynamisches Gleichgewicht setzt aber die Wandelbarkeit in verschiedene Zustände zwischen den Polaritäten voraus. Um diesen Wandel besser verständlich zu machen, bedient man sich in China noch heute dem über zweitausend Jahre alten Modell der Fünf Elemente: Erde, Feuer, Holz, Metall, Wasser. Als Beispiel eine Erklärung zum Element Wasser: Auf der ganzen Welt gibt es nichts Weicheres und Schwächeres als das Wasser. Und doch, in der Art, wie es dem Harten zusetzt, kommt ihm nichts gleich!

Partnertraining
Partnerübungen sind vergleichbar mit einem einstudierten Kampf, bei dem beide Partner in unterschiedlichen Kampfsituationen üben können (mit und ohne Waffen). Der Vorteil bei den Zwei-Personen Übungen (bei denen es weder Gewinner noch Verlierer gibt) liegt darin, dass die Schüler ohne psychischen Druck mit einem Partner trainieren können und so die Techniken und ihre Anwendung intensiviert und verbessert werden. Da die Partnerformen mit verschiedenen Personen trainiert werden, die unterschiedlich in Kraft, Rhythmus und Geschwindigkeit angreifen, sind sie eine ausgezeichnete Methode um die Reflexe und das Zeitgefühl zu schulen.

Waffentraining
Zunächst wird der Umgang mit dem Stock geübt, um später das dabei Erlernte auf andere Waffen zu übertragen. Erworbene Konzepte aus dem Bereich des waffenlosen Trainings werden weiter vertieft und verbessert. Die kämpferischen Abläufe und Techniken werden an beliebig vielen austauschbaren Alltagsgegenständen angewendet. Es ist einem trainierenden Schüler zum Beispiel sehr bald problemlos möglich, bestimmte Abwehrtechniken, die mit Stock und leerer Hand gelernt wurden, auch mit einer Handtasche, oder einem Regenschirm sicher auszuführen. Trotz dem intensiven Training raten wir vom Kampf im Alltag generell ab! Die beste Selbstverteidigung bleibt immer noch, wenn es irgendwie geht, Kampfhandlungen zu vermeiden, indem ich mich entferne. Dennoch lässt sich feststellen, dass viele Schüler des Waffentrainings in Alltagssituationen und im Umgang mit Fremden ein selbstsicheres Gefühl entwickeln und im Konfliktfall entspannt handeln können. Zudem hält das Training körperlich fit und macht Spaß. Wer bei Kleinigkeiten keine Geduld hat, dem misslingt der große Plan.

Fitness, Gesundheit, Wertevermittlung

  • Innere Ruhe
  • Fitness, Kraft und Ausdauer
  • Fokussierung und Konzentration
  • Motorisch-dynamische Fähigkeiten
  • Tiefenatmung und Herz-Kreislaufmessgrößen
  • Schulung der taktilen Reflexe, enorme Reaktionsfähigkeit
  • Korrekte Körperhaltung, Körperspannung u. Gleichgewichtssinn

Wie erreichen wir erfolgreich diese Zielsetzung? Mit Spaß, Freude am Lernen und positiven Denken in einer partnerschaftlichen Atmosphäre!
“Du musst den Geist und den Körper stark machen!” – Geistestraining, Weisheitslehre und verschiedenen Atemtechniken die Kunst der Selbstdisziplin, Hingabe, positives Verhalten um die körperliche und innere Stärke zu verbessern.